Sie sind hier: DRK KV Neuwied / Hauptmenü / Angebote / Erste Hilfe und Rettung / Katastrophenschutz
Katastrophenschutz

Die Bundesrepublik Deutschland verfügt über eines der besten Rettungsdienst-Systeme weltweit, welches zu großen Teilen vom Deutschen Roten Kreuz betrieben wird. Im Zusammenspiel von Rettungsassistenten und Notärzten sowie den aufnehmenden Kliniken wird alles Erdenkliche für den Patienten getan. Doch dieses System stößt an seine Grenzen, wenn eine Vielzahl verletzter oder erkrankter Personen zu versorgen ist.

Aus diesem Grund stehen mit den ehrenamtlich aufgestellten Einheiten des Katastrophenschutzes rund um die Uhr schlagkräftige und gut ausgebildete Helfer zur Verfügung, die den Rettungsdienst schnell und qualifiziert unterstützen können. Dabei werden nicht nur Patienten behandelt und in Kliniken transportiert, sondern auch unverletzte Betroffene betreut, Notunterkünfte eingerichtet, Verpflegung zubereitet und Betroffene bzw. Patienten registriert, damit im Schadensfall die Angehörigen schnell erfahren können, wo sich ihre Lieben befinden.

Hierzu hat der DRK-Kreisverband Neuwied im Auftrag des Landkreises Neuwied aus dem Potenzial der ehrenamtlichen Helfer der DRK-Ortsvereine so genannte Schnelleinsatzgruppen (SEG) aufgestellt, die 24 Stunden am Tag und sieben Tage in der Woche flächendeckend verfügbar sind.

Im einzelnen sind dies drei Module SEG-Sanitätsdienst, ein Modul SEG-Betreuung, ein Modul SEG-Verpflegung, ein Modul Führung und das Kreisauskunftsbüro mit einer Sollstärke von 65 Einsatzkräften und 19 Einsatzfahrzeugen. Insgesamt stellt das Rote Kreuz jedoch im Bedarfsfall sein gesamtes – weit darüber hinaus reichendes – Potenzial zur Verfügung.

Wenn Sie Interesse an der Mitarbeit im Katastrophenschutz oder weitere Fragen haben, wenden Sie sich bitte an das

Deutsches Rotes Kreuz
Kreisverband Neuwied e.V.
Jennifer Wunsch
Pfarrstraße 64
56564 Neuwied

Email: j.wunsch@kv-neuwied.drk.de

Wir bieten Ihnen
-    eine interessante, abwechslungsreiche und sinnvolle Tätigkeit,
-    eine fundierte Ausbildung, die auch im privaten oder beruflichen Umfeld von Nutzen sein kann,
-    ein tolles Team, das nicht nur aus Kollegen sondern auch aus Freunden besteht.

Wir erwarten
-    die Bereitschaft, Verantwortung im Rahmen eines bürgerschaftlichen Engagements zu übernehmen,
-    Zuverlässigkeit und
-    Spaß an der Zusammenarbeit mit anderen ehrenamtlichen Helfern.