Sie sind hier: DRK KV Neuwied / Hauptmenü / Aktuelles / Aktuelles
Übung macht den Meister – Einsatzkräfte trainieren den Ernstfall

21.10.2017 18:00 -

Linz. In einer durch das Technische Hilfswerk organisierten und ausgerichteten Großübung probten am Samstag, den 21.10.2017 zahlreiche Einheiten des Brand- und Katastrophenschutzes am ehemaligen Betonwerk in Linz den Ernstfall. Beteiligt waren...

...die Schnelleinsatzgruppen des Deutschen Roten Kreuzes, die Feuerwehr Linz, Einheiten der Polizei und natürlich das THW selbst.
In mehreren Übungsabschnitten galt es verschüttete oder eingeklemmte Personen zu befreien, Brände zu bekämpfen, Gebäudestrukturen zu sichern und Verletzte oder Erkrankte zu bergen und medizinisch zu versorgen. Die unterschiedlichsten Anforderungen machten die Zusammenführung und Koordination gleich mehrere Fachbereiche notwendig. So rückte das THW mit mehreren Fachgruppen der Bergung, Führung/Kommunikation, Logistik/Versorgung, Höhenrettung, Beleuchtung und den Rettungshunden an. Seitens des Deutschen Roten Kreuzes befanden sich zwei Schnelleinsatzgruppen des Sanitätsdienstes, eine Betreuungseinheit, sowie die Führungseinheit mit Einsatzleitwagen (ELW) im Einsatz.
Wir bedanken uns bei den Organisatoren des Technischen Hilfswerks für die Einladung zu dieser Übung und den eindrucksvollen Tag!

Zurück