Sie sind hier: DRK KV Neuwied / Hauptmenü / Aktuelles / Aktuelles
Neue Leitungskräfte beim DRK Kreisverband Neuwied

12.05.2015 19:17 -

Auf der Kreiskonferenz der Bereitschaften, welche am 21.04.2015 in Neuwied stattfand, haben die Bereitschaftsleiter der 13 Ortsvereine des DRK Kreisverbandes Neuwied eine neue Kreisbereitschaftsleitung gewählt.

Die beiden zur Wahl stehenden Kandidaten David Lacher für das Amt des Kreisbereitschaftsleiters und Dr. Mitsuru Makinose für ...

... das Amt des Kreisbereitschaftsarztes wurden im ersten Wahlgang gewählt. Der 32-jährige David Lacher ist seit 1996 im DRK und derzeit Mitglied im Ortsverein Dierdorf. Darüber hinaus  war er bislang dort auch als Gruppenführer der Schnelleinsatzgruppe des Katastrophenschutzes tätig. Dr. Mitsuru Makinose ist Mitglied im Ortsverein Niederbieber und Oberarzt im DRK – Krankenhaus in Neuwied, wo er zudem als Notarzt und auch als Leitender Notarzt im Landkreis Neuwied tätig ist. Somit konnte auch Dr. Makinose bereits im Vorfeld Einblick in die Tätigkeiten des DRK erhalten. Die Aufgabe der Kreisbereitschaftsleitung besteht darin, die Arbeit der Ortsvereine auf Kreisebene zu koordinieren und die Zusammenarbeit zu fördern.

Neben der Wahl der Kreisbereitschaftsleitung wurde Stefan Bertram auf Vorschlag des Kreisvorsitzenden, Klaus Dalpke, durch den Präsidenten des Landesverbandes, Landrat Rainer Kaul, zum Katastrophenschutz – Beauftragten des Kreisverbandes Neuwied ernannt. Der 30-jährige Stefan Bertram ist seit 1997 im DRK aktiv und sammelte seitdem weitreichende Erfahrung im Bereich Katastrophenschutz und Sanitätsdienst. Als Katastrophenschutzbeauftragter ist er für alle organisatorischen Fragen im Bereich Katastrophenschutz zuständig und dient so auch als Verbindung zu den Behörden und anderen Hilfsorganisationen. Ihm zur Seite steht Peter Bächle als Krisenmanager, welcher bei größeren Einsätzen und Schadenslagen den DRK - eigenen Einsatzstab leitet.

Alle neuen Leitungskräfte freuen sich auf Ihre Arbeit und die Zusammenarbeit mit den Ortsvereinen und hoffen auf eine gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit.

 

Zurück